Ursula von Gersdorff

 

 

 

Ursula v. Gersdorff (1910 - 1983), Historikerin, Tochter des Generaldirektors der Preußischen Staatlichen Museen Wilhelm Waetzold. Seit 1960 tätig am Militärgeschichtlichen Forschungsamt Freiburg i. Br. Mit fünf Büchern und zahlreichen Fachaufsätzen, zumal über Frauen im Kriegsdienst, ist sie eine bedeutende Autorin der Analyse des deutschen Militärwesens vom 18. Jh. bis 1945.